*
logo-rs
blockHeaderEditIcon
by-riese-top
blockHeaderEditIcon

Hotline 0800 - 347 627 4373 I Tel:  +49 (0) 8652 - 655 93 90
Fax: +49 (0) 8652 - 655 93 99 I info@byriese.de

by Riese - Ihr Großhandel für Markenstrümpfe, Socken und Strumpfwaren ...riesig gut 

 

Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Slider-Start
blockHeaderEditIcon
menue 2
blockHeaderEditIcon
Neuigkeiten : Österreich - Grosshandel Oberndorfer ist insolvent
22.08.2014 19:00 (1758 x gelesen)



Über das Vermögen der  Oberndorfer Beinmoden-Vertriebs GmbH, 4600 Wels, Negrellistraße 38 wurde das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Wels eröffnet.

  • Gegenstand des Unternehmens: Großhandel mit Strümpfen und Strumpfwaren                                                       
  • Betroffene Dienstnehmer:                16 (3 Arbeiter, 10 Angestellte, 3 Lehrlinge)
  • Insolvenzursache:                               Verluste durch Expansion ins Ausland

Weitere verfahrensrelevante Daten:
Die Antragstellerin wurde 1997 von Herrn Eduard Oberndorfer gegründet, welcher als einer der Pioniere der Strumpfproduktion gilt. Man beschäftigt sich mit der Entwicklung und dem Vertrieb im Fein- und Strickstrumpfsegment und beliefert insbesondere Großabnehmer, wie namhafte Lebensmittelketten und den Fachhandel.
 
Die Ursachen der Insolvenz liegen laut Angaben im Insolvenzantrag primär in den verlustbringenden Versuchen, das Unternehmen über den stabilen österreichischen Markt hinaus zu vergrößern, begründet.
 
Der Markteintritt in Tschechien im Jahr 2007 beispielsweise verursachte schon Verluste und der Vertragsrücktritt eines russischen Großkunden im Jahr 2013 führte schließlich zu weiteren gravierenden Liquiditätsengpässen. Die Fixkosten für Büro- und Lagerflächen und Personal erwiesen sich für die erzielten Umsätze als zu hoch.

Der Betrieb ist weiterhin aufrecht. Es ist geplant das Unternehmen erheblich zu verkleinern und zu restrukturieren.
 
Über das Vermögen der Eduard Oberndorfer Strumpffabriken Gesellschaft m.b.H. & Co. KG, 4600 Wels, Negrellistraße 38 war übrigens im Jahr 1997 ein Konkursverfahren anhängig, welches im Jahr 2004 mit einer Quotenausschüttung von rd. 7 % an die Gläubiger wieder aufgehoben wurde. Quelle: KSV 1870, Wien.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
sortiment
blockHeaderEditIcon
infoservice
blockHeaderEditIcon
Beratung / Bestellung

Tel:  +49 (0) 8652 - 655 93 90
Fax: +49 (0) 8652 - 655 93 99 
mail: info@byriese.de

Kostenfrei
    Service-Hotline

     0800 - 347 627 4373
     (0800 Firma Riese)
blaetterkatalog
blockHeaderEditIcon
Sommerkatalog Sockengroßhandel

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail