*
logo-rs
blockHeaderEditIcon
by-riese-top
blockHeaderEditIcon

Hotline 0800 - 347 627 4373 I Tel:  +49 (0) 8652 - 655 93 90
Fax: +49 (0) 8652 - 655 93 99 I info@byriese.de

by Riese - Ihr Großhandel für Markenstrümpfe, Socken und Strumpfwaren ...riesig gut 

 

Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
Slider-Start
blockHeaderEditIcon
menue 2
blockHeaderEditIcon
Neuigkeiten : Socken in High Heels?
01.07.2014 15:08 (1441 x gelesen)



Socken und Sandalen – seit jeher ein heißes Thema. Aber was ist mit High Heels und Socken? Und wie modisch sind Flip Flops? Experten sagen ihre Meinung. Von Norman Körtge  

Barbara Lutz, Jury-Mitglied beim Frankfurt Style Award:

Barbara LutzBarbara Lutz

Stilsicherheit – diesen Begriff nennt Barbara Lutz immer wieder. Und das hat seinen Grund. „Die Modeszene ist extrem optional geworden“, berichtet die Frankfurterin. In Sachen High Heels und Socken, heißt das: Es muss zum Stil und zur Person passen. „Wenn eine Frau das mit einem Augenzwinkern macht und das Selbstbewusstsein dafür hat, dann kann das alles sehr charmant sein“, meint Lutz. Sie selbst ist kein großer Freund davon, auch wenn diese Kombination immer wieder auf den Laufstegen dieser Welt zu sehen ist. Stilsicher muss man(n) auch sein, wer Socken zu Sandalen anzieht. Das kann ganz witzig sein, sagt Lutz. Aber: „Wer will noch beige Socken in beigen Sandalen sehen“, fragt sie. Zu Flip Flops hat sie eine eindeutige Meinung. Nur am Strand! Flip Flops in der Stadt sei wie eine Kirchenbesichtigung mit Tank Top. Einfach unangebracht.

Marco Macu, Modedesigner aus Neu-Isenburg, den es Anfang des Jahres nach Berlin verschlagen hat:

Auch Marco Macu kann nicht hingucken, wenn er Flip Flops in der Stadt sieht. Nur an der Strandpromenade, meint er. Die Frage „Sandale und Socke?“ stellt sich ihm erst gar nicht. „Ich finde, Sandalen gehen überhaupt nicht. Schon gar nicht diese Trekking-Sandalen, wenn sie in der Stadt getragen werden“, meint er. Er bevorzugt offene Lederschuhe im Sommer. An einen Trend zu Söckchen in High Heels glaubt er nicht. Aber wenn frau mag, mutig ist und es passt, dann ist es in Ordnung: Beispielsweise Ringelsöckchen zu einem weißen Rock.

Claudia Schulz  vom Deutschen Schuhinstitut in Offenbach:

„Socken und Sandalen, Socken in High Heels? Im Prinzip ein No-Go“, sagt Claudia Schulz. Der französische Hersteller Hermés habe im vergangenen Sommer zwar eine Art Edel-Gesundheitssandale für Männer lanciert, die die Models mit weißen Socken und verkürzten Hosen auf dem Laufsteg trugen. „Bei Models auf dem Catwalk mag das als Gag ja gut aussehen – allen anderen Herren würde ich es nicht empfehlen“, meint Schulz. Frauen und Socken in High Heels? „Für junge Mädchen, die diese Söckchen oder sogar Kniestrümpfe zum Minirock oder Shorts tragen und entsprechend lange Beine haben, kann es süß aussehen. So à la Fifties oder Schulmädchen-Style. Ansonsten bitte die Finger weg lassen.“ Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte auf Socken verzichten, resümiert sie. Flip Flops sieht Claudia Schulz – vor allem wen sie aus Gummi sind – nur im Schwimmbad oder am Strand. Quelle: Extra Tipp 04/2014


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
sortiment
blockHeaderEditIcon
infoservice
blockHeaderEditIcon
Beratung / Bestellung

Tel:  +49 (0) 8652 - 655 93 90
Fax: +49 (0) 8652 - 655 93 99 
mail: info@byriese.de

Kostenfrei
    Service-Hotline

     0800 - 347 627 4373
     (0800 Firma Riese)
blaetterkatalog
blockHeaderEditIcon
Sommerkatalog Sockengroßhandel

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail